logotype

 

Wassererlebnispfad von Pulheim zum Rhein

 Logo Pfad Chorweiler 17-04-q

 Verlauf Pfad Koeln Norden

Der Verlauf des Pfades im Kölner Norden

Der Pfad schließt an den Wassererlebnispfad Pulheimer Bach (www.erlebnisbach.de) an. Er beginnt, noch auf Pulheimer Gemarkung, am Parkplatz Pulheimer See/West, führt nach Nordosten bis zum Rhein und ergänzt dort von Worringen bis Merkenich den Erlebnisweg Rheinschiene. Den Westteil des Pfades kann man mit dem nördlichen Abschnitt des Themenpfades „Energie und Wasser“ am Kölner Randkanal als Rundweg nutzen. Eine thematische Leitlinie des Pfades bildet der alte Rheinarm, der über die Pulheimer Laachen zum Worringer Bruch führt. Der seit Jahrtausenden nicht mehr vom Rhein durchflossene Arm ist in der Landschaft gut erkennbar, aber nicht unbedingt jedem bekannt.

 

Durchführung und Finanzierung des Pfades

Der Wassererlebnispfad wurde durch das Umweltbüro L.E.B./Brühl konzipiert und gestaltet.

Die Finanzierung erfolgte zu erheblichen Teilen mit Spenden der Marga und Walter Boll-Stiftung.

Hinzu kamen Finanzmittel aus dem Programm Stadtverschönerung der Bezirksvertretung Chorweiler.

Das Projekt wurde durch die Kölner Grün Stiftung abgewickelt und von der Stadt Köln unterstützt.

 Erzählstation 18 am Fronweiher

Erzählstation 18: Frohnweiher

Der Pfad als Element der Umweltbildung

31 Erzählstationen (Bild oben) und 4 Ankerpunkte (kleine Infozentren mit jeweils sechs Tafeln; Bild unten) bieten eine breite Palette an Informationen über das für uns so wichtige Wasser. Am Beispiel der landschaftsgeschichtlichen und historischen Entwicklung des Rheinflussbettes wird lokal gezeigt, wie Veränderung zu einer Land­schaft gehört. Themen wie „Wasserversorgung und Wasserentsorgung“, „Grundwasser“ „Hochwasser“ sind für jeden Kölner, jede Kölnerin von teils existentieller Bedeutung. Damit wird der Pfad Teil der wichtigen Umweltbildung und der Bürgerbeteiligung bei den Veränderungsprozessen im Stadtbezirk Chorweiler.

 Ankerpunkt Langel am Café

Ankerpunkt Langel

Erlebnis und Erholung am Pfad

Mit dem Erlebnispfad „Von Pulheim zum Rhein“ erhält der Kölner Norden ein Ausflugs- und Erholungsziel für die Menschen in und um Köln. Vor allem für sozial schwache Familien erschlie­ßen sich Möglichkeiten, in Quartiersnähe naturnahe, attraktive Landschaft in Eigeninitia­tive zu erleben. Senioren bietet der leicht erreichbare Pfad ein vertieftes Naturerleb­nis und –mit sei­nen Informationstafeln- ein umfangreiches Angebot zur Umweltbil­dung. Außerschulischer Unter­richt ist an allen Erzählstationen und Ankerpunkten möglich. Kinder- und Jugendbildung kann auch unabhängig vom Schul­unterricht, zum Beispiel bei der Stadtrander­holung, angeboten werden.

www.erlebnispfad.com/c

 

2019  www.zeese.com  globbersthemes joomla templates